Radfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen

|

Bei einem Unfall in Dietenheim hat ein Radfahrer am Mittwoch schwere Kopfverletzungen erlitten.

Der 66-jähriger Radler befuhr den Radweg von Regglisweiler kommend in Richtung Dietenheim. Ihm kam ein 44-jähriger Radler entgegen. Als sich beide passierten, lenkte der 66-jährige nach links. Es kam zum Zusammenstoß und beide Fahrradfahrer stürzten. Durch den Sturz zog sich der Ältere schwere Kopfverletzungen zu, da er keinen Helm trug. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ende der möglichen Jamaika-Koalition kam für viele Ulmer überraschend

Umfrage: Einige Passanten hätten sich eine Einigung gewünscht, manche finden das Handeln der FDP jedoch konsequent. weiter lesen