Polizei findet Haschisch und Elektroschocker

Drogen und ein unzugelassener Elektroschocker: Das haben Polizisten bei einem 18-Jährigen in Neu-Ulm gefunden. Sie suchten den jungen Mann wegen eines Haftbefehls auf, jetzt muss er mit weiteren Anzeigen rechnen.

|
Wie die Polizei berichtet haben Beamte beim Vollzug eines Haftbefehls in der Wohnung des jungen Mannes Haschisch und einen unzugelassenen Elektroschocker sichergestellt. Der vorbestrafte 18-Jährige hatte am Donnerstagabend wohl nicht mit dem Besuch der Beamten gerechnet.

Er sieht neben dem abzubüßenden Jugendarrest nun weiteren Anzeigen entgegen. Die Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz.

 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Basketballern gelingt der siebte Streich

Das Ratiopharm-Team setzt sich zuhause mit 72:69 gegen Würzburg und setzt seine Erfolgsserie fort. Das Duell zweier ehemaligen Ulmer Teamkollegen gerät zur eindeutigen Sache. weiter lesen