Neue Unterstellmöglichkeit für Fahrzeuge der Verkehrspolizei

|

Insgesamt neun Garagen, elf Carports und zwei Spezielräume sind in den vergangenen Monaten auf dem Gelände des Schlosses Kleinlaupheim für die Fahrzeuge der Verkehrspolizei errichtet worden. Zum Schutz der mit sensibler Technik ausgestatteten Fahrzeuge und Sicherstellung schneller Interventionszeiten während der Winterzeit war es notwendig, die vorhandenen Unterstellmöglichkeiten deutlich zu erweitern. Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ulm, hat in enger Absprache mit dem Polizeipräsidium Ulm die Baumaßnahmen geplant und durchgeführt. Insgesamt 350.000 Euro wurden investiert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Bundestagswahl: CDU siegt trotz deutlichen Verlusten

Mit Ronja Kemmer (CDU), die das Direktmandat holte, und Hilde Mattheis (SPD), sind zwei Kandidaten sicher im nächsten Bundestag. Politneuling Alexander Kulitz (FDP) muss noch zittern. weiter lesen