Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Senden verletzt worden.

|

Am Dienstagmorgen gegen 7.50 Uhr wollte ein Autofahrer in Senden den Kreisverkehr an der Kemptener Straße in südliche Richtung verlassen. Ein Fahrradfahrer missachtete das „Vorfahrt- achten-Zeichen“ und überquerte die Ausfahrt des Kreisverkehrs, so dass der Autofahrer abbremsen musste, um einen Unfall zu vermeiden. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das bremsende Auto auf. Der 50-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Fahrradfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne anzuhalten. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 073079/910000 melden können.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen