Mit Faust ins Gesicht geschlagen

Wegen eines vorausgegangenen Streites haben sich am Dienstagabend zwei 15-Jährige in der Griesstraße in Offenhausen zur Aussprache getroffen. Dabei wurde einer der beiden Kontrahenten leicht verletzt, als der andere ihm mit der Faust ins Gesicht schlug.

|
Beide hatten für das Treffen Verstärkung aus dem Freundeskreis mitgebracht. Insgesamt standen sich acht Jugendliche gegenüber. Im Verlauf des Gesprächs holte einer der beiden Kontrahenten mit der Faust aus und schlug seinem Gegenüber ins Gesicht, der leicht verletzt wurde. Die Gruppe um den Täter flüchtete anschließend vom Tatort, konnte allerdings durch eine Polizeistreife kurze Zeit später kontrolliert werden. 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ulmer Innenstadthandel klagt über Gewalt und Drogen

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen