Mehrere Einbrüche in Gartenhäuser

Mehrere Gartenhütten im Donautal standen in der vergangenen Woche im Visier von Dieben.

|

Mehrere Gartenhütten im Donautal standen in der vergangenen Woche im Visier von Dieben. Die Unbekannten dürften nach Angaben der Polizei zwischen Dienstag und Mittwoch auf den Grundstücken in der Kleingartenanlage an der Illerstraße gewesen sein. An sieben Gartenhäusern wurden die Türen aufgehebelt oder die Scheiben eingeschlagen. Die Täter nahmen hauptsächlich Getränke mit. In einer Hütte stahlen die Diebe eine Gasheizung und eine Gasflasche. Der Gesamtschaden an den Hütten wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kriminelle tarnen sich als Polizisten: Fünf Anklagen

Fünf Männer sind wegen Betrugs angeklagt, weil sie als falsche Polizisten mehrere Menschen um Zigtausende Euro gebracht haben sollen. weiter lesen

Mann nimmt Hörer ab-