Mann bedrängt 18-Jährige – Polizei sucht Täter

|

Ein Mann hat am Mittwochabend in Ulm eine junge Frau belästigt. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise. Der Vorfall hatte sich in der Zeit zwischen 18 Uhr und 19 Uhr im Bereich Heimstraße/Willi-Brandt-Platz ereignet.

Die 18-Jährige befand sich auf Höhe der Unterführung am Zundeltor, als sie dort von einem Mann angesprochen wurde. Der Unbekannte zog sie an ihrer Jacke in Richtung Unterführung und begrapschte sie. Die junge Frau konnte sich losreißen und unverletzt wegrennen.

Sie erstattete erst am Donnerstag Anzeige bei der Polizei. Die ermittelt jetzt wegen sexueller Belästigung. Der Täter war komplett schwarz bekleidet und hatte ein Kapuze über den Kopf gezogen. Im Gesicht hat er in Augennähe eine auffällige Narbe. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. Telefon: 0731/188-0.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Gutes Wahlergebnis für die AfD in Wiblingen

In Wiblingen hat die AfD bis zu 25 Prozent bekommen. Ein Großteil vermutlich von den Russlanddeutschen wie die Partei selbst sagt. Warum? weiter lesen