Lkw-Unfall mit einem Schwerverletzten auf der A8

Bereits am Montag ist ein Lkw auf der A8 verunglückt. Ein Pkw-Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus.

|

Ein 60 Jahre alter Lastwagenfahrer ist bei einem Auffahrunfall auf der A8 bei Denkendorf (Landkreis Esslingen) am Montagnachmittag schwer verletzt worden. Der Mann fuhr auf einen Zement-Laster auf, der wegen stockenden Verkehrs auf dem rechten Fahrstreifen abbremste, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Dabei wurde der 60-Jährige eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 51 Jahre alte Fahrer des Zement-Lasters blieb unverletzt. Die Fahrbahn Richtung München musste für rund 40 Minuten gesperrt werden. Der rechte Fahrstreifen war zudem bis etwa 22 Uhr wegen Bergungsarbeiten nicht befahrbar. Dies verursachte laut Polizei einen Stau von bis zu 15 Kilometern.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kripo-Beamter der Ulmer Polizei vor Gericht

Wegen Strafvereitelung und Unterschlagung von Geldbußen in zig Fällen muss sich ein Polizist vor der Justiz verantworten. Der Angeklagte bestreitet alles. weiter lesen