Kleinlaster prallt auf A7 auf Lkw

|

Weil der Fahrer eines Kleinlasters kurz abgelenkt war, ist es am Donnerstag auf der Autobahn 7 zwischen Hittistetten und Nersingen zu einem Unfall gekommen. Das teilte die Polizei am Morgen mit. Der Kleinlaster fuhr auf einen Lkw mit Anhänger auf. Dieser löste sich, schleuderte nach links und prallte gegen zwei Pkw. Durch den Unfall wurden drei Personen leicht verletzt. Die linke Fahrspur musste gesperrt werden. Den Sachschaden schätzen die Einsatzkräfte auf etwa 30.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Amok-Anlage in List-Schule vor dem Austausch

Die Stadt Ulm reagiert auf ständige Fehlalarme in der List-Schule: Falls die elektronische Steuerung nicht sauber repariert werden kann, kommt ein neues System. weiter lesen