Kiosk-Fenster eingeschlagen

|

Der Einbruch in einen Kiosk am Pranger in Wiblingen ist misslungen. Am frühen Donnerstagmorgen sahen Zeugen, dass das Fenster zum Kiosk eingeschlagen war. Zudem bemerkten sie zwei Jugendliche, die auf ihren Moutainbikes Reißaus nahmen. Eines der Fahrräder fand die Polizei in der Buchauer Straße, wo einer der Jugendlichen gestürzt war. Er ließ das Rad (Marke Sharptail) zurück, auch eine Sporttasche mit Turnschuhen und einem Pflasterstein.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kirchen-Schmierereien waren ein Aufschrei gegen Autoritäten

Drogen, Schulversagen und Probleme im Elternhaus: Das waren die Motive eines 20-Jährigen, der im Frühjahr drei Kirchen im Illertal mit Schriftzügen wie „Heil Satan“ beschmiert hatte. Jetzt geht er in eine Langzeittherapie. weiter lesen