Junge Familie leicht verletzt

|
Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 53-Jähriger aus dem Raum Heidenheim aus Unachtsamkeit einen langsam auf eine  Ampel zufahrenden Wagen übersehen und auf diesen aufgefahren. Dadurch wurde dieser auf ein vor ihm fahrendes Auto geschoben, in dem ein Ehepaar und ihre einjährige Tochter saß und durch den Aufprall leicht verletzt wurden.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Heftige Unwetter: Verletzte und hohe Schäden im Südwesten

Bei Starkregen und heftigem Wind werden mehrere Menschen im Südwesten verletzt. Auch die Natur bleibt von den Unwettern nicht verschont. Nun warnt der Agarminister sogar vor Besuchen im Wald. weiter lesen