Hundebiss nachträglich angezeigt

Am Freitag, dem 22.07.16 erstattete eine Hundetrainerin nachträglich Anzeige gegen eine Hundehalterin wegen eines Hundebisses.

|
Am 05.07.16, gegen 19 Uhr sei die Hundehalterin das erste Mal mit ihrem Rottweiler auf den Hundeübungsplatz nach Illertissen gekommen. Am Ende der Trainingsstunde sei die Anzeigenerstatterin aus einem ihr nicht ersichtlichen Grund in beide Unterarme gebissen worden. Deshalb habe man sie mehrere Tage lang stationär im Krankenhaus behandeln müssen. Gegen die Hundehalterin wurden nun Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Eine rauschende Nacht der Wohltätigkeit

Schon zum zwölften Mal stieg die Charity Night. Erstmals in der Ratiopharm Arena, die sich in elegantes Dunkel hüllte. Mehr als 700 Gäste genossen Stars, erstklassige Speisen und stilvolle Showeinlagen. weiter lesen