Hänger schleudert gegen Pfeiler

Nach einem spektakulären Unfall auf der A 8 bei Oberelchingen musste am Montag eine Autobahnspur in Richtung München gesperrt werden.

|
Unfall auf der Autobahn am Morgen des 24. Dezember: Ein Autochassis prallt gegen einen Masten und wird vom Anhänger gerissen. Foto: Ralf Zwiebler

Drei Stunden dauerten die Aufräumarbeiten am frühen Montagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der A 8 bei Oberelchingen. Ein Kleintransporter mit Anhänger war ins Schleudern geraten. Das Chassis eines weiteren Kleintransporters, das auf den Anhänger geladen worden war, prallte gegen den Pfeiler einer Schilderbrücke, wurde vom Anhänger gerissen und blieb im Mittelstreifen liegen. Der Anhänger löste sich vom Fahrzeug und kam rechts neben der Fahrbahn zum stehen. Das Zugfahrzeug kippte um. Der Fahrer blieb unverletzt. Überall lagen Gegenstände aus dem Kleintransporter. Die Autobahn wurde teilweise gesperrt, der Verkehr wurde vorbeigeleitet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Carolin Klöckner ist neue Württemberger Weinkönigin

Württemberg hat eine neue Weinkönigin. Die Agrarstudentin Carolin Klöckner setzte sich am Donnerstagabend gegen vier Mitbewerberinnen durch. weiter lesen