Gegen Baum geprallt

Ein 31-Jähriger ist am Dienstag bei Donaustetten schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto gegen einen Baum gefahren.

|
Bei einem Unfall wurde ein 31-Jähriger schwer verletzt.  Foto: 

Der Mann fuhr gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße von Ulm Richtung Biberach. An der Ausfahrt Donaustetten wollte er abfahren.

Vermutlich weil er zu schnell fuhr, kam er in der Ausfahrt von der Straße ab und prallte mit seinem Peugeot gegen einen Baum. Der 31-Jährige wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Schaden an dem noch neuen Auto wird auf etwa 70.000 Euro geschätzt. Am Baum entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen