Fahrradfahrerin prallt gegen Auto

|

Eine 19-Jährige ist am Samstag in Ulm bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Sie fuhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg entlang der Inneren Wallstraße/Hindenburgring in Richtung Blaubeurer Tor. An der Kreuzung zur Bleichstraße nahm sie nach Angaben der Polizei einem Auto die Vorfahrt. Sie wurde angefahren und stürzte auf die Straße. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik. An dem beteiligten Seat entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Mordprozess: Abneigung gegen Schwule als Motiv?

Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat am Dienstag vor dem Landgericht Ulm ein Mordprozess gegen einen 16-Jährigen begonnen. weiter lesen

Justizgebäude Ulm-