Autofahrer übersieht Radfahrer

|

Ein 34-jähriger Autofahrer ist am Montagabend gegen 20.30 Uhr in der Wörthstraße gefahren. Als er nach links in die Elisabethenstraße abbiegen wollte, übersah er zunächst einen entgegenkommenden 49-jährigen Fahrradfahrer. Als er den Radler entdeckte, machte er eine Vollbremsung. Auch der Fahrradfahrer bremste voll und wurde dabei über seinen Lenker auf die Straße geschleudert. Beim Aufprall auf die Fahrbahn wurde er schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Auf der Ulmer Bahnhofstraße prallen Welten aufeinander

Bei Regen und Kälte ist nur wenig zu sehen von den unhaltbaren Zuständen, die einige Geschäftsleute auf der Bahnhofstraße beklagen. Doch es gibt sie, auch wenn es derzeit eher entspannt zugeht. weiter lesen