Fahrerin bei Unfall verletzt

|

Ein 58-jähriger Autofahrer hat am Dienstagmorgen einer 35-jährigen Autofahrerin die Vorfahrt genommen. Er war gegen 11.45 Uhr durch die Rabenstraße gefahren und hatte die aus der Moritz-Henle-Straße kommende 35-Jährige offenbar übersehen. Die zog sich beim Zusammenstoß leichte verletzten zu. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf circa 5000 Euro.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Rauch: Evakuierung der Ulmer Bahnhofshalle

Die Bahnhofshalle musste gestern Abend wegen Rauchgasentwicklung von der Bundespolizei evakuiert werden. Rund 150 Menschen hielten sich dort auf. weiter lesen