Elf Gartenhäuser aufgebrochen

In Kleingärten bei Blaustein waren seit Montag Einbrecher unterwegs. Insgesamt elf Gartenhäuser an der Kreisstraße bei Bermaringen wurden aufgebrochen.

|
Am Mittwoch entdeckte der Pächter einer Kleingartenanlage in Blaustein, dass er Opfer eines Einbrechers geworden ist. Er verständigte sofort die Polizei.

Bei den Ermittlungen der Polizei kam heraus, dass in insgesamt elf Gartenhäuser und -hütten an der Kreisstraße bei Bermaringen eingebrochen worden war. Die Täter hatten die Türen aufgebrochen, um an Wertsachen zu kommen. Mindestens zwei Rasenmäher fielen den Dieben in die Hände. Ob sie sonst noch Beute machten, müssen die Gartenpächter noch feststellen.

Der Polizeiposten Blaustein (Tel. 07304/80370) ermittelt jetzt wegen der Diebstähle und sucht die Täter. Die Beamten sicherten die Spuren. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass mindestens zwei Täter am Werk waren.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

VGH-Urteil: Ex-Soldat aus Afghanistan darf als Flüchtling bleiben

Der VGH Mannheim hat erstmals einen Asylbewerber aus Afghanistan als Flüchtling anerkannt. Die Lage in Kabul wertet das Gericht als „sehr brisant“. weiter lesen