Einbrecher sucht in Sporthalle nach Beute

|

Ein Einbrecher hat in der Nacht auf Montag in einer Sporthalle an der Blaubeurer Straße in Ulm nach Beute gesucht.

Gegen 8 Uhr hatte ein Zeuge die Spuren entdeckt. Wie der Einbrecher in das Gebäude kam, weiß die Polizei allerdings noch nicht. Im Inneren des Gebäudes suchte der Täter nach Brauchbarem. Dazu brach er viele Türen auf. Der Täter fand Geld, Muffins und Getränke. Alles machte er zu seiner Beute. Damit flüchtete er. Zurückgelassen hat er seine Spuren. Spezialisten der Polizei haben sie gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Ulm-West (0731/1880) erste Hinweise auf den Täter.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Oberbürgermeister Gunter Czisch: „Wir müssen mit klarer Kante antworten!“

Oberbürgermeister Gunter Czisch im Interview über die Sicherheitslage in der Bahnhofstraße, überzogene Reaktionen des Handels und neue Ideen für eine attraktive City. weiter lesen