Drogen bei Verkehrskontrolle beschlagnahmt

Am Sonntagmorgen stoppte bei einer Verkehrskontrolle in Vöhringen die Polizei ein Fahrzeug, in dem eine, unter Drogen stehende Frau saß.

|

Laut Polizei war ein durchgeführter Drogentest bei der 30-jährigen Autofahrerin positiv. In der Handtasche der Frau fanden die Beamten kleiner Mengen Marihuana. Die 30-Jährige musste zu einer Blutentnahme mit auf die Wache genommen werden. Gegen die Frau wird nun wegen der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und wegen deren illegalem Besitz ermittelt.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

ICE-Lokführer verpennt Halt in Neu-Ulm

Seit dem Fahrplanwechsel hält täglich einmal ein ICE in Neu-Ulm. Das klappt noch nicht so gut, wie am Dienstag zu sehen war. 50 Passagiere blieben am Bahnsteig zurück. weiter lesen