Dreister Diebstahl in Illertissen

|

Bei einem dreisten Diebstahl wurde einem 35-Jährigen am Montagnachmittag in der Hauptstraße in Illertissen der Geldbeutel geklaut. Zuvor wurde er von einem etwa 25-jährigen und 1,85 Meter großen Mann angesprochen mit der Bitte, ihm einen 20-Euro-Schein zu wechseln. Als der 35-Jährige seinen Geldbeutel herausholte, schnappte sich der Dieb diesen und rannte davon. Der Bestohlene verlor den Dieb nach kurzer Verfolgungsjagd aus den Augen.

Hinweise zum Dieb nimmt die Polizei unter (07303) 9651 0 entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Sicherheit: Sonderkommission jagt Einbrecher

Die Polizei beiderseits der Donau verstärkt ihren Kampf gegen Wohnungseinbrüche. Das Präsidium in Kempten hat jetzt eine Sonderkommission dauerhaft eingerichtet. weiter lesen