Dreijähriges Kind schwer verletzt

|

Ein dreijähriges Mädchen wollte zu seinem Vater über die Straße rennen und ist dabei schwer verletzt worden.

Das Kind stand mit seiner Mutter in der Hirschstraße, als der Unfall passierte. Ein 44-Jähriger bog mit seinem Transporter von der Gartenstraße aus in die Hirschstraße ein und tastete sich vorsichtig in die unübersichtliche Kreuzung hinein. Zeitgleich entdeckte das Mädchen auf der anderen Straßenseite ihren Vater, riss sich von der Mutter los und lief auf die Straße. Dabei prallte sie gegen den Reifen des Transporters. Ihr Fuß geriet unter das Rad und wurde überrollt. Der Rettungsdienst brachte das Mädchen in eine Klinik.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kuhberg: Was den Anwohnern Sorgen macht

30 Ulmer gehen mit dem Oberbürgermeister über den Unteren Kuhberg und sagen, was ihnen Sorgen macht. weiter lesen