Drei Verletzte bei Unfall auf B 30

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 30 wurden am Dienstag drei Personen verletzt.

|
Nach Mitteilung der Polizei wollte ein 23-Jähriger gegen 19 Uhr auf der Fahrt Richtung Ulm einen VW überholen. Der junge Fahrer kam aber zu weit nach links und streifte die Leitplanke. Sein Dacia schleuderte, stieß mit dem VW zusammen und kam erneut nach links. Der VW kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Leitplanke und stürzte eine Böschung hinunter. Der 23-Jährige wurde durch den Unfall leicht verletzt, ebenso die 43 und 37 Jahre alten Insassen des VWs. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ratiopharm Ulm gegen Oldenburg: Im Norden nichts Neues

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm steckt weiter in der Krise. Die Schwaben verloren bei den EWE Baskets Oldenburg mit 83:94 und kassierten die fünfte Niederlage im sechsten Spiel. weiter lesen