Betrunkener muss Pinkeln und fährt in den Graben

|

Ein 67 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend auf der Bundesstraße 28 in Richtung Reutlingen gefahren. Am Ende der Blaubeurer Steige bog er auf einen Feldweg ab, weil er dringend auf die Toilette musste. Dabei geriet der Wagen jedoch in den Straßengraben und blieb stecken. Als die Polizei hinzu kam, bemerkten die Beamten, dass der Mann angetrunken war. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht, weshalb er seinen Führerschein abgeben musste. Er sieht einer Strafanzeige entgegen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen