Beim Abbiegen Fußgänger schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein Fußgänger am Donnerstagmorgen in der Karlstraße. Ein abbiegender Autofahrer hatte ihn übersehen und angefahren.

|
Gegen 9:40 Uhr bog ein BMW-Fahrer von der Frauenstraße nach links in die Karlstraße ab. Dabei achtete der 33-Jährige nicht auf einen Fußgänger, der dort im selben Moment über die Fußgängerfurt ging. Das Auto erfasste den 73-Jährigen. Er trug schwere Verletzungen davon, der Rettungsdienst brachte den Mann in eine Klinik. Gegen den Autofahrer ermittelt das Polizeirevier Ulm-Mitte wegen Fehlern beim Abbiegen und fahrlässiger Körperverletzung.
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Terror in Spanien: Die aktuelle Lage in unserem Newsblog

Nach dem Anschlag in Barcelona hat die Polizei fünf mutmaßliche Terroristen in dem Badeort Cambrils erschossen und damit wohl Schlimmeres verhindert. Die aktuelle Entwicklung in unserem Live-Blog. weiter lesen