Autos frontal zusammengeprallt

Zwei Verletzte und zwei total beschädigte Autos sind die Folgen eines Unfalls am Mittwoch bei Berghülen.

|
Kurz vor 20.30 Uhr fuhr ein 18-Jähriger mit seinem Renault von Blaubeuren auf der Landesstraße in Richtung Berghülen. In Höhe Bühlenhausen wechselte er auf den Gemeindeverbindungsweg, der neben der Landesstraße nach Berghülen führt. Dort kam er mit seinem Kleinwagen in einer leichten Linkskurve zunächst nach rechts auf den Grünstreifen. Der junge Fahrer lenkte dagegen und brachte so seinen Renault ins Schleudern. Das Auto stieß frontal gegen einen entgegenkommenden VW. Durch den heftigen Aufprall erlitten die beiden Fahrer leichte Verletzungen. An den Autos entstand jeweils Totalschaden. Den schätzt die Polizei auf insgesamt rund 5000 Euro.
 
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Suizid bei Aichelberg nach Straftat im Kreis Ludwigsburg

Ein kreisender Hubschrauber hat am Mittwochabend im oberen Filstal für Aufsehen gesorgt. Hintergrund ist ein Suizid, dem eine Straftat im Kreis Ludwigsburg vorausgegangen war. weiter lesen