Auto überschlägt sich und landet auf dem Dach - Fahrer betrunken

|
 Foto: 
Am frühen Freitagabend befuhr ein 25-Jähriger die Nordtangente in Illertissen. Im Verlauf einer Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Versuch, wieder auf die Fahrbahn zu lenken misslang. Sein Wagen überschlug sich an der Böschung und kam auf dem Dach am rechten Fahrbahnrand zum liegen.

Der Autofahrer machte einen technischen Defekt am Wagen als Ursache für den Unfall geltend, hierfür konnte die Polizei jedoch keinerlei Hinweise finden. Vielmehr wurden die Polizisten im Gespräch mit dem 25-Jährigen auf eine deutliche Alkoholfahne aufmerksam; die notwendige Blutentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Es enstand nur geringer Fremdschaden durch die Beschädigung von zwei Leitpfosten von rund 100 Euro. Der Wagen des 25-Jährigen ist hingegen vollkommen zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.
Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Drei Millionen Euro für neue SSV-Duschen

Nach heftiger Debatte über die Sporförderung hat der Rat die Sanierung des Baus an der Gänswiese einstimmig durchgewunken. weiter lesen