Auto fährt auf Roller auf

Ein Rollerfahrer ist bei einem Verkehrsunfall auf der Europastraße in Neu-Ulm leicht verletzt worden. Ein Auto war auf ihn aufgefahren.

|

Ein 38-jähriger Rollerfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Europastraße leicht verletzt worden. Er war in westlicher Richtung unterwegs gewesen, als ein nachfolgender Autofahrer aus Unachtsamkeit und bei zu geringem Sicherheitsabstand auf ihn auffuhr. Beim Sturz zog sich der Rollerfahrer Schürfwunden an den Händen und Unterarmen zu, außerdem klagte er über Schmerzen im Rückenbereich; er wurde zur Untersuchung in die Donauklinik gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Laster reißt Ampeln am Bahnhof um - Straßenbahn steht still

Ein Lkw hat in der Friedrich-Ebert-Straße eine Ampel umgerissen. Die Straße ist auf Höhe des Bahnhofs gesperrt. Straßenbahn und Busse haben massive Verspätung. weiter lesen