Aufgerissene Ölwanne verschmutzt Straße

|

Bei einem Unfall in Illertissen ist am Samstag eine Straße mit Öl verschmutzt worden. Die Straßenmeisterei musste mit Bindemittel anrücken.

Ein 50 Jahre alter Autofahrer war auf der ST 2018 von Dietenheim in Richtung Osten unterwegs, als er in einem Kreisverkehr wegen der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Er rutschte mit seinem Wagen über die Verkehrsinsel, wobei die Ölwanne seines Fahrzeugs aufgerissen wurde. Das ausgelaufene Motoröl verschmutzte die Straße auf einer Länge von 30 Metern. Die Straßenmeisterei musste mit einer großen Menge Bindemittel anrücken, um die Straße zu reinigen. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 5500 Euro.

Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Wegen vollgelaufener Keller: Stadt soll Entwässerungssystem prüfen

Die Stadt soll das Problem der voll gelaufenen Keller am Kuhberg ernst nehmen, fordern rund 300 Unterzeichner einer Unterschriftensammlung. Die Ulmer Gemeinderats-Fraktionen stellen sich auf die Seite der Bürger. weiter lesen