Arbeiter atmet giftige Gase ein

|

Am Mittwochvormittag ist ein 43-jähriger Arbeiter eines Lebensmittelbetriebes verletzt worden. Der Mann reinigte eine Maschine mit Essigsäure, teilte die Polizei mit. Beim anschließenden Desinfizieren mit Chlorreiniger kam es zu einer chemischen Reaktion und der Arbeiter atmete freigesetztes, giftiges Chlorgas ein. Der Mann wurde mit Verletzungen der Atemwege in ein Krankenhaus eingeliefert.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Neue Wege am Ulmer Hauptbahnhof: Rund um Stege und Gleise

Die Fußgänger am Hauptbahnhof müssen sich wieder umgewöhnen. Probleme gibt es vor allem, wenn vorgegebene Wege nicht eingehalten werden. weiter lesen