Anhänger überschlägt sich

|

Beim Unfall mit einem landwirtschaftlichen Gespann ist am Freitag bei Illertissen Sachschaden entstanden.

Gegen 7:45 Uhr fuhr ein 53-jähriger Mann aus Bellenberg mit seinem Unimog und einem Anhänger von einem landwirtschaftlichen Weg auf die Dorfstraße im Ortsteil Au. Beim Linksabbiegen über die Brücke des Mühlbaches kamen die Reifen des Anhängers auf den hohen Bordstein der Brücke. Der Anhänger wurde ausgehebelt und überschlug sich. Zeitgleich kam ein 59-jähriger mit seinem Auto entgegen. Dessen Nissan wurde durch den kippenden Anhänger am hinteren Teil des Fahrzeuges erwischt und dadurch beschädigt. Beide beteiligten Fahrer blieben bei dem Unfall unverletzt, es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Experte: Bei Neuwahlen könnten sich Ergebnisse verschieben

Im Falle einer Neuwahl im Bund hält der Politikwissenschaftler Michael Wehner eine Verschiebung bei den Ergebnissen für möglich. weiter lesen

Michael Wehner-