Ulm/Neu-Ulm:

bedeckt

bedeckt
24°C/12°C

Zwei Verletzte wegen Unachtsamkeit zweier Fahrerinnen

Zwei Autofahrerinnen haben am Montag in Ulm andere Verkehrsteilnehmer übersehen. Die Folge waren Unfälle, bei denen zwei Menschen verletzt wurden. Zudem entstanden Schäden von fast 17.000 Euro.

SWP |
Den Kuhbergring wollte kurz nach 13 Uhr eine Fordfahrerin überqueren, die von der B 311 kam. Dabei achtete die 44-Jährige nicht auf einen VW, mit dem ein 82-Jähriger von rechts kam. Beide Autos prallten zusammen, wobei der VW-Fahrer sich zumindest leicht verletzte. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Die Schäden an den Fahrzeugen summieren sich auf rund 15.000 Euro.

Gegen diese Unfallverursacherin ermittelt die Polizei ebenso wegen fahrlässiger Körperverletzung wie gegen eine Kiafahrerin, die einen Unfall auf der Böfinger Steige auslöste. Gegen 18 Uhr bog die 34-Jährige nach links in den Haslacher Weg ab. Dabei nahm sie einer 38-Jährigen den Vorrang, die auf einem Roller entgegenkam. Auto und Roller stießen zusammen, die Rollerfahrerin trug dank Helm nur leichte Verletzungen davon. Der Rettungsdienst brachte die Frau in eine Klinik. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 1.800 Euro.
Zum Schluss

Am Schloss sollte man nicht sparen

Das Fahrrad geknackt und dann auf und davon: Ihr Gefährt sehen die wenigsten Eigentümer wieder.

Mindestens fünf bis zehn Prozent des Fahrradpreises sollte man für ein gutes Schloss ausgeben, sagen Experten. Am sichersten ist laut ADFC ein Bügelschloss. Dennoch: Absoluten Schutz gibt es nicht. mehr

Medizin in Comics und PC-Spielen

Wie werden medizinische Themen in Filmen, Comics und Computerspielen dargestellt? Dieser Frage geht Arno Görgen von der Universität Ulm nach. Seine Forschung fließt in die medizinische Lehre ein. mehr

Polizisten lernen Geburtshilfe

Speziell geschulte Polizisten helfen in Bangkok bei der Geburt eines Babys in einem Taxi.

Wenn die Wehen kommen, eilt es - doch in Bangkoks Staus bleiben auch werdende Mütter stecken. Deshalb werden Polizisten als Hebammen geschult. mehr