Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
18°C/7°C

Wohnhaus in Allmendingen steht in Flammen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Allmendingen-Schwörzkirch kam es in den Abendstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages zu einem Schaden von mehreren hunderttausend Euro.

SWP |
Gegen 18.17 Uhr teilten mehrere Anwohner über die Rettungsleitstellen einen Wohnhausbrand mit. Das freistehende Einfamilienhaus stand beim Eintreffen der Rettungskräfte in Flammen. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Der 83-jährige Wohnungsinhaber wurde vorsorglich mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren aus Ehingen, Allmendingen und Altheim sind zur Brandbekämpfung eingesetzt und versuchen das Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gebäude zu verhindern. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort.
Zum Schluss

Miss Wollie und ihr Häkelkleid

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat allein für das Bekleben des Autos 60 Stunden gebraucht.

Schön bunt ist Tanja Becks Häkelflitzer. Die 23-jährige Laupheimerin hat ihr Auto komplett eingehäkelt. mehr

April, April mit Pac-Man

Auf Google Maps kann man am heutigen 1. April Pac-Man spielen - hier frisst er sich gerade durch die Ulmer Innenstadt.

Google hat sich für den 1. April einen kurzweiligen Scherz ausgedacht: Auf Google-Maps kann man sich heute als Pac-Man durch die eigene Nachbarschaft fressen. mehr

Wenn Schwaben lachen

Die Schauspielerin und "Prenzlschwäbin", Bärbel Stolz: "Ich bin ganz viel mein eigenes Klischee".

Berlin und die Schwaben: Erst gab es Schrippen-Streit am Prenzlauer Berg. Jetzt lachen die Prenzlschwaben über sich selbst. Eine gebürtige Esslingerin gibt eine intelligente Antwort auf den „Spätzle-Krieg“. mehr