Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
34°C/20°C

Wohnhaus in Allmendingen steht in Flammen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Allmendingen-Schwörzkirch kam es in den Abendstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages zu einem Schaden von mehreren hunderttausend Euro.

SWP |
Gegen 18.17 Uhr teilten mehrere Anwohner über die Rettungsleitstellen einen Wohnhausbrand mit. Das freistehende Einfamilienhaus stand beim Eintreffen der Rettungskräfte in Flammen. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Der 83-jährige Wohnungsinhaber wurde vorsorglich mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren aus Ehingen, Allmendingen und Altheim sind zur Brandbekämpfung eingesetzt und versuchen das Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gebäude zu verhindern. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort.
Zum Schluss

Der letzte Kinoplakate-Maler ...

In seinem Atelier in Athen legt Vassilis Dimitriou letzte Hand an sein Porträt des Filmstars an der Seite von Ethan Hawke. Dimitriou ist 80, seit sechseinhalb Jahrzehnten malt er Kinoplakate. mehr

Die skurrilsten Bitten an den ...

Alltagsärgernis Waschetikett: Die Zettel in der Kleidung sollten abgeschafft werden, forderte ein Antragsteller in einer Petition an den Bundestag.

Jeder in Deutschland kann sich mit einer Petition an den Bundestag wenden. Hier die fünf skurrilsten Beschwerden aus dem Jahr 2014 und was draus geworden ist. mehr

Japans Männer verlernen den Sex

Japans Männer verlernen den Sex

Es ist eine künstlerische Annäherung an das weibliche Geschlecht. Eine andere Annäherung an eine Frau hat dieser Japaner noch nicht erlebt. Wie viele seiner Landsleute hat der Einundvierzigjährige noch nie mit einer Frau geschlafen. mehr