Ulm/Neu-Ulm:

leicht bewölkt

leicht bewölkt
21°C/7°C

Wohnhaus in Allmendingen steht in Flammen

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Allmendingen-Schwörzkirch kam es in den Abendstunden des zweiten Weihnachtsfeiertages zu einem Schaden von mehreren hunderttausend Euro.

SWP |
Gegen 18.17 Uhr teilten mehrere Anwohner über die Rettungsleitstellen einen Wohnhausbrand mit. Das freistehende Einfamilienhaus stand beim Eintreffen der Rettungskräfte in Flammen. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Der 83-jährige Wohnungsinhaber wurde vorsorglich mit dem Verdacht auf Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren aus Ehingen, Allmendingen und Altheim sind zur Brandbekämpfung eingesetzt und versuchen das Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Gebäude zu verhindern. Die Brandursache ist derzeit nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort.
Zum Schluss

Bußgeld: Neues Punktesystem

Für die Beleidigung im Straßenverkehr drohen nach der neuen Regelung keine Punkte mehr.

Ab 1. Mai 2014 gelten neue Regeln für Verkehrsdelikte. Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) will vor allem Raser zur Kasse beten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. mehr

Tipps zur Bartpflege

Männliche Zottelgesichter und kein Ende in Sicht – der Bart-Trend sprießt ungebremst weiter. Doch der Wildwuchs will gebändigt und gepflegt sein: Promi-Friseur Shan Rahimkhan weiß, worauf es bei der Gesichtsbehaarung ankommt. mehr

Wasserwerfer durch Eier beschädigt

Ein "WaWe 10" im Einsatz. Eier-Wurfgeschossen hält er nicht stand.

Er soll vor Steinen und Brandsätzen schützen. Nun zeigt der neue Wasserwerfer der Polizei „WaWe 10“ schon bei Eiern, Bällen und Plastikflaschen Schwächen. mehr