Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/8°C

Verwahrloster Hund

Ein Hundehalter aus Neu-Ulm hat seinen Hund nicht artgerecht gehalten. Ihn erwartet eine Anzeige.

SWP |

Mit einer Anzeige nach dem Tierschutzgesetz muss ein Hundehalter aus Neu-Ulm rechnen. Passanten hatten in dessen Schrebergarten an der Wiblinger Straße einen zweijährigen unterernährten und völlig verwahrlosten Mischlingshund gesehen und die Polizei verständigt. Die brachte das nicht artgerecht gehaltene Tier in das Tierheim.

Zum Schluss

Bußgeld: Neues Punktesystem

Für die Beleidigung im Straßenverkehr drohen nach der neuen Regelung keine Punkte mehr.

Ab 1. Mai 2014 gelten neue Regeln für Verkehrsdelikte. Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) will vor allem Raser zur Kasse beten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. mehr

Tipps zur Bartpflege

Männliche Zottelgesichter und kein Ende in Sicht – der Bart-Trend sprießt ungebremst weiter. Doch der Wildwuchs will gebändigt und gepflegt sein: Promi-Friseur Shan Rahimkhan weiß, worauf es bei der Gesichtsbehaarung ankommt. mehr

Wasserwerfer durch Eier beschädigt

Ein "WaWe 10" im Einsatz. Eier-Wurfgeschossen hält er nicht stand.

Er soll vor Steinen und Brandsätzen schützen. Nun zeigt der neue Wasserwerfer der Polizei „WaWe 10“ schon bei Eiern, Bällen und Plastikflaschen Schwächen. mehr