Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/8°C

Vermisste Frau aus Ulm gefunden

Die 34-jährige Frau aus Ulm, die seit Mittwoch vermisst gemeldet war, ist gefunden worden. Beamte der Polizei Füssen im Allgäu griffen sie am Freitagnachmittag auf.

SWP |
Die 34-jährige Frau aus Ulm, die seit Mittwoch vermisst gemeldet war, ist gefunden worden. Nach Hinweisen aus der Bevölkerung und Fahndungsmaßnahmen griffen Beamte der Polizeiinspektion Füssen im Allgäu die Gesuchte am Freitag gegen 15.30 Uhr auf. Sie befindet sich jetzt in stationärer ärztlicher Betreuung in einer psychiatrischen Klinik.

Die Frau war aus gesundheitlichen Gründen im Zentrum für Psychiatrie in Bad Schussenried untergebracht gewesen und am Mittwochvormittag nach einem Ausgang nicht mehr auf ihre Station zurückgekehrt.
Zum Schluss

Bußgeld: Neues Punktesystem

Für die Beleidigung im Straßenverkehr drohen nach der neuen Regelung keine Punkte mehr.

Ab 1. Mai 2014 gelten neue Regeln für Verkehrsdelikte. Das Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) will vor allem Raser zur Kasse beten. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick. mehr

Tipps zur Bartpflege

Männliche Zottelgesichter und kein Ende in Sicht – der Bart-Trend sprießt ungebremst weiter. Doch der Wildwuchs will gebändigt und gepflegt sein: Promi-Friseur Shan Rahimkhan weiß, worauf es bei der Gesichtsbehaarung ankommt. mehr

Wasserwerfer durch Eier beschädigt

Ein "WaWe 10" im Einsatz. Eier-Wurfgeschossen hält er nicht stand.

Er soll vor Steinen und Brandsätzen schützen. Nun zeigt der neue Wasserwerfer der Polizei „WaWe 10“ schon bei Eiern, Bällen und Plastikflaschen Schwächen. mehr