Ulm/Neu-Ulm:

Schneefall

Schneefall
0°C/-1°C

Feuerwehr muss Mann vom Dach holen

Viel gewagt hat ein Betrunkener am frühen Donnerstag in Ulm. Dann verließ ihn der Mut und die Feuerwehr musste den Mann von einem Dach retten.

SWP |
Kurz vor 2 Uhr wurde ein Zeuge auf den 24-Jährigen aufmerksam. Er stand auf dem Flachdach eines Gebäudes in der Deutschhausgasse und wusste nicht mehr weiter. Er fand den Weg herunter nicht mehr. Schließlich konnte ihm nur noch die Feuerwehr helfen. Mit einer Drehleiter bargen die Helfer den stark Betrunkenen vom Dach.

Wie er gegenüber der Polizei angab, konnte er sich nicht mehr erinnern, wie er auf das Dach gelangt ist. Die Beamten vermuten, dass er über mehrere Steildächer kletterte, bis er auf dem Flachdach ankam. Hier stolperte er über eine Lichtkuppel, was ihm wohl die erst die Gefahren nahe brachte, die ihm dort oben drohten.

Die Polizei hielt die Personalien des Mannes fest. Ihn erwartet jetzt zumindest eine Rechnung der Feuerwehr.
Zum Schluss

Singender Polizist

Polizist Jeff Davis in Aktion.

Ein singender Polizist ist im US-Staat Delaware zum Internet-Star geworden. Hier können Sie das Video anschauen. mehr

Selfie-Sticks boomen

Vor allem bei Asiaten ist der Stick schon lange beliebt - auch beim Besuch der Münchner Wiesen.

Selfie am Stiel: An Selbstporträts mit dem Handy stört vor allem eines – der eigene Arm im Bild. Abhilfe schaffen Selfie-Stangen. mehr

Isländer sammelt Penisse

Hjörtur Gísli Sigurðsson, der Direktor des Phallus-Museums in Reykjavik.

Andere Menschen sammeln Briefmarken oder Schallplatten. Ein Isländer sammelt Penisse. Von der Maus bis zur Giraffe hat er schon fast alles zusammengetragen. Das erste menschliche Exemplar aber ließ lange auf sich warten. mehr