Elf Gartenhäuser aufgebrochen

In Kleingärten bei Blaustein waren seit Montag Einbrecher unterwegs. Insgesamt elf Gartenhäuser an der Kreisstraße bei Bermaringen wurden aufgebrochen.

SWP |
Am Mittwoch entdeckte der Pächter einer Kleingartenanlage in Blaustein, dass er Opfer eines Einbrechers geworden ist. Er verständigte sofort die Polizei.

Bei den Ermittlungen der Polizei kam heraus, dass in insgesamt elf Gartenhäuser und -hütten an der Kreisstraße bei Bermaringen eingebrochen worden war. Die Täter hatten die Türen aufgebrochen, um an Wertsachen zu kommen. Mindestens zwei Rasenmäher fielen den Dieben in die Hände. Ob sie sonst noch Beute machten, müssen die Gartenpächter noch feststellen.

Der Polizeiposten Blaustein (Tel. 07304/80370) ermittelt jetzt wegen der Diebstähle und sucht die Täter. Die Beamten sicherten die Spuren. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass mindestens zwei Täter am Werk waren.
Zum Schluss

Warum man mit Energiesparlampen ...

Die modernen Glühlampen sind gut für die Umwelt, weil sie Energie sparen, aber schwierig zum Entsorgen.

Energiesparlampen schonen das Klima, weil sie viel weniger Strom verbrauchen als die alten Glühbirnen. Doch wenn sie zerbrechen, ist Vorsicht angesagt – vor allem, wenn sie Quecksilber enthalten. mehr

Kotzhügel und Zaun: Botschaften ...

Das Tanzen auf den Tischen ist nicht erlaubt. Foto: Felix Hörhager

Der Besuch des Oktoberfestes kann ein großes Abenteuer sein. Damit alles glatt geht, geben einige Botschaften ihren Landsleuten nützlich Ratschläge an die Hand. mehr

Studie: Meiste Reiche leben in ...

Weltweit gibt es immer mehr Millionäre. Auch in Deutschland steigt die Zahl der Reichen. Das geht aus einer Studie des Beratungsunternehmens Capgemini hervor. mehr