Dunkler Weihnachtsbaum auf Münsterplatz

Am Weihnachtsbaum auf dem Münsterplatz gingen am ersten Weihnachtsfeiertag die Lichter aus. Zwei Männer zerstörten in ihrem Rausch die Lichterkette.

Um 4.29 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie sich zwei Männer am Baum zu schaffen machten. Als die Lichterkette heruntergerissen wurde verständigte er die Polizei die sofort anrückte. Einer der Männer, ein 20-jähriger Ulmer, wurde festgenommen, während der Zweite unerkannt flüchtete. Der angetrunkene Mann muss sich jetzt wegen der Sachbeschädigung verantworten. Außerdem wird er wohl für die Kosten des Schadens, der noch nicht genau beziffert werden kann, aufkommen.

Zum Schluss

Mainz feiert Karneval im Mai

Karneval in Mainz - diesmal nicht im Februar sondern im Mai.

Die Mainzer lassen sich das Feiern nicht nehmen. Mit 77 Zugnummern und 2222 Teilnehmern holen sie am Muttertag die Fastnacht nach. Doch nicht alle sind damit einverstanden. mehr

YouTube-Star Moritz Garth ...

Justin Bieber war der erste, der noch nicht ganz so bekannte Moritz Garth will ihm folgen. Musiker, die auf der Onlineplattform Youtube Erfolge feiern, wagen sich auch in die richtigen Charts vor. mehr

Schells Witwe ist schwanger

Iva Schell erwartet ihr erstes Kind.

Die Witwe des vor zwei Jahren gestorbenen Schauspielers Maximilian Schell, die Operettensängerin Iva Schell (37), erwartet ihr erstes Kind. mehr