Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
22°C/14°C

Diebe greifen fünfmal zu

Taschendiebe haben am Samstag fünf Frauen, die einkauften, bestohlen. Sie flohen mit Handtaschen und Wertsachen.

SWP |

Die Polizei warnt vor Taschendieben, die allein am Samstag fünf Frauen die Handtaschen mit allen darin enthaltenen Wertsachen entwendet haben. Dabei gehen die Diebe so raffiniert vor, dass selbst kurze Momente der Unaufmerksamkeit ausreichen, wie in drei Schuhgeschäften in der Ulmer Innenstadt zu sehen war. Dort sind unabhängig voneinander drei Frauen im Alter von 33, 42, und 75 Jahren bestohlen worden, als sie ihre Taschen für den kurzen Moment der Schuhprobe neben sich abgestellt hatten.

In einem Supermarkt in Böfingen hatte eine 81-jährige Frau ihre Geldbörse in einem Trolley liegen, in einem anderen Supermarkt in der Oststadt hatte ein 82-Jährige ihren Geldbeutel in einer Umhängetasche im Einkaufswagen abgelegt – in beiden Fällen fehlten die Wertsachen, als die Frauen an den Kassen bezahlen wollten. Angaben zum Gesamtschaden gibt es nicht.

Zum Schluss

Ökostrom-Reform: Das ändert sich

Einspeisevergütung.

Mit etwas Glück können die Strompreise im nächsten Jahr leicht sinken. Darauf lässt die Reform der Ökostromförderung hoffen, die am Freitag in Kraft tritt. Nur für Kleinanlagen ändert sich wenig. Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Bei Stau: Auf Autobahn bleiben

Stauforscher Michael Schreckenberg und Stau bei Berlin.

Im Stau kommen die anderen immer schneller voran. Irrtum, sagt der Stauforscher Michael Schreckenberg von der Universität Duisburg-Essen. Nirgendwo fühlt sich der Mensch so übervorteilt wie im Auto. Ein Interview mehr

Image-Film über Weißenhorn

Vor historischer Kulisse des alten Rathauses: Filmemacherin Lisa Miller und Musiklehrer Dominik Klein haben im Auftrag der Stadt einen Weißenhorn-Imagefilm gedreht. Gestern Abend wurde das Werk erstmals öffentlich gezeigt.

Premiere im Stadtrat: Am Dienstag ist in dem Gremium der neue Weißenhorner Stadtfilm gezeigt worden. Fünf Minuten lang ist der Streifen von Lisa Miller, der die Fuggerstadt in bestem Licht erscheinen lässt. Mit dem Image-Film. mehr