Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
24°C/14°C

Alkoholisierter Autofahrer fährt gegen Baum

Am Augsburger-Tor-Platz ist am Donnerstagabend ein 29-Jähriger mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt. Er war betrunken. Aus dem Pkw stieg Rauch auf, die Feuerwehr wurde alarmiert.

SWP |
Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer ist am Donnerstag um 21.20 Uhr mit seinem Auto am Augsburger-Tor-Platz von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Das berichtet die Polizei. Da aus dem Pkw nach dem Unfall Rauch aufstieg, wurde die Feuerwehr Neu-Ulm alarmiert.

Die eingesetzte Polizeistreife stellte bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch fest. Ein daraufhin durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,1 Promille. Dem Mann wurde Blut entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Dann durfte er gehen. Weil nicht nur er, sondern auch sein Auto nicht mehr fahrbereit war, musste es abgeschleppt werden.
Zum Schluss

Große Sherlock-Versammlung in ...

Beim Sherlock-Holmes-Doppelgängertreffen. Foto: Andy Rain

Lupe in der Hand, Pfeife im Mund und die typische Mütze auf dem Kopf: In London haben sich 113 Sherlock-Holmes-Fans im typischen Outfit des Privatdetektivs getroffen. mehr

Gerappte Gebete in Südkorea

Dass auch Südkoreas größer buddhistischer Orden auf der Höhe der Zeit ist, beweist er mit einem eher ungewöhnlichen „Gebets-Wettbewerb“. mehr

Schwaben den Marsch blasen

Freiluft-Musik ist unter den Blasmusikern eine beliebte Disziplin, gerade im Südwesten. Nun haben die Badener den Württembergern mal gezeigt, wie man in der Bundesliga bläst: Bei Sonennaufgang vom Feldberg hinab. Wie kann der brave Schwabe das noch toppen? mehr