Ulm/Neu-Ulm:

wolkig

wolkig
10°C/3°C

70.000 Euro Schaden und Schwerverletzte bei Vorfahrtunfall

Am Sonntag, gegen 22.35 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Bahnhof-/Christianstraße ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen teils schwer verletzt wurden.

Eine 23-jährige PKW-Lenkerin befuhr die Christianstraße und tastete sich bei ausgeschalteter Ampel in die Kreuzung hinein. Hierbei kollidierte sie mit dem PKW eines 21-Jährigen, welcher mit hoher Geschwindigkeit die Bahnhofstraße befuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der PKW der 23-Jährigen nach rechts abgewiesen und prallte noch gegen fünf weitere, am Fahrbahnrand geparkte PKW, bevor er circa 30 Meter nach der Unfallstelle zum Stehen kam.

Der Gesamtschaden beträgt rund 70000 Euro.
Zum Schluss

Verrückte Weihnachtsmärkte

Burlesque-Tänzerin Eve Champagne (vorn) badet während der Eröffnung des Weihnachtsmarktes "Santa Pauli" neben Drag Queen Olivia Jones in warmem Glühwein.

Trends erobern auch die traditionellen Weihnachtsmärkte. Zum Auftakt der Saison ein Überblick, wo es vegan, bio oder erotisch zugeht - oder sogar „Schlag den Santa“ gespielt wird. mehr

125 Jahre Jukebox

Eine Jukebox mit der Aufschrift "The real Wurlitzer".

Der Palais Royale Saloon war einst eine Kneipe mitten in San Francisco an der US-Westküste. Am 23. November 1889 stießen die Gäste dort auf ein wundersames Gerät: Dem Vorläufer der Jukebox. mehr

Dogdance-EM

Es tanzten Hunde und Menschen zusammen um die Wette. Foto: Inga Kjer

Border Collie "Queeny" bellt vor Freude - der Hirtenhund der Dänin Anja Christiansen hat den ersten Platz auf der Europäischen Meisterschaft im "Dogdance" gewonnen. mehr