50.000 Euro Schaden bei Brand in Vöhringen

|

Bei einem Brand im Dachgeschoss eines Reihenhauses in der Straße Zur Säge in Vöhringen ist am Donnerstag ein Sachschaden von rund 50.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Gegen 14 Uhr hatten die Bewohner nach einem Knall starke Rauchentwicklung bemerkt. Sie alarmierten sofort die Feuerwehr. Möglicherweise hatte es einen technischen Defekt an einem Ölofen gegeben, teilt die Polizei mit, die die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat.