32-Jährige am Ulmer Hauptbahnhof festgenommen

|

Am Donnerstagvormittag nahm die Polizei eine 32-jährige Frau am Ulmer Bahnhof fest, die von der Staatsanwaltschaft Wiesbaden gesucht wird.

Gegen die Frau lag ein Vollstreckungshaftbefehl vor. Sie wurde bereits wegen Erschleichens von Leistungen verurteilt.

Die noch zu entrichtende Geldstrafe in Höhe von 320 Euro konnte die Frau bezahlen. So blieb ihr eine Gefängnisstrafe erspart.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Zwölf Namen für die neuen Ulmer Straßenbahnwagen

Die neuen Straßenbahnwagen der Linie 2 werden nach Männern und Frauen benannt, die mit Ulm in Verbindung stehen. So war es auch schon beim Combino. weiter lesen