16-Jähriger stiehlt eigenen Großeltern insgesamt 15.000 Euro

Im Alb-Donau-Kreis hat ein 16-Jähriger mehrmals seine eigenen Großeltern bestohlen. Von der Beute, die insgesamt 15.000 Euro wert war, finanzierte er unter anderem seine Drogensucht. Nun sieht er und sein gleichaltriger Komplize einer Strafanzeige entgegen.

SWP |
Zusammen mit einem gleichaltrigen Komplizen ist ein 16-Jähriger am Montag in ein Zimmer seiner Großeltern eingedrungen und hat dort Geld und Schmuck mitgehen lassen. Die Großmutter stellte den Enkel zur Rede. Den Schmuck hatte er bereits verkauft.
 
Wie der Enkel in seiner Vernehmung bei der Polizei gestand, hatte er seine Großeltern vier weitere Male bestohlen. Schmuck im Wert von mehr als 15.000 Euro sei danach für wenige Tausend Euro eingetauscht worden. Mit einem Teil des Erlöses habe er seinen Drogenkonsum finanziert. Als die Polizei die Wohnung des jungen Mannes durchsuchte, fand sie tatsächlich Drogenutensilien. 
 
Wegen besonders schweren Diebstahls und Hehlerei sowie Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Ulmer Polizei nun ebenso wie wegen Urkundenfälschung. Denn der Enkel hatte einen Ausweis gefälscht, um sich in Geschäften und Lokalen auszuweisen.
Zum Schluss

Action made in Ulm

Diese Szene aus "Blood Justice" wurde beim Neu-Ulmer Club "Klangdeck" gedreht.

"Blood Justice" ist ein knallharter Actionstreifen. Gedreht wurde er in der Region. Jetzt läuft er im Internet als Serie auf Youtube. mehr

Vom Klo in die Freiheit

Menschliche Exkremente als Quelle kostbarer Edelmetalle? US-Wissenschaftler gehen auf die Suche. Foto: Ralf Hirschberger/Symbol

Ein Verbrecher entwischt bei einem bewachten Ausflug. Aus einem Kneipenklo. Die Reaktionen pendeln zwischen blankem Entsetzen und Kopfschütteln. mehr

Schnarchend durch die Nacht

Wenn Zäpfchen und Gaumengewebe flattern, entsteht ein Schnarchgeräusch. Meist passiert das, wenn Zungen- und Rachenmuskulatur erschlafft sind. Schnarchen kann so laut sein wie ein vorbeibrausender Lkw.

Schnarchen kann gefährlich sein - für die Beziehung und die Gesundheit. Wie wieder Ruhe ins Schlafzimmer einkehren könnte, dazu standen Experten in unserer Telefonaktion Rede und Antwort. mehr