Ulm/Neu-Ulm:

Regen

Regen
7°C/2°C

Blaulicht

Auto schleudert gegen Laternenmast

Ein Autofahrer geriet auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Laternenmast. mehr

Vermisster Gaststättenbesucher aufgefunden

Der 26-Jährige der in der Nacht von Donnerstag auf Freitag spurlos verschwunden war, ist jetzt wieder aufgetaucht. mehr

Vorfahrt missachtet

Eine 36-Jährige Autofahrerin stieß mit einem Opelfahrer zusammen, nachdem sie ihm die Vorfahrt genommen hat. mehr

Zeugen gesucht

Am Freitag Nachmittag wurde in der Lindenstraße in Ehingen eine 18-jährige Fußgängerin von einem Autofahrer schwer am Fuß verletzt. Der PKW fuhr ohne sich um das Opfer zu kümmern einfach weiter. mehr

26-Jähriger wird nach Gaststättenbesuch vermisst

Seit den frühen Morgenstunden des 27.02.2015 wird der 26 Jahre alte Alexander Getinger aus Ehingen vermisst. mehr

Das Phantombild zeigt einen der Einbrecher von Dornstadt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Polizei hofft auf Hinweise zu Einbrechern

Bei die Fahndung nach den Einbrechern von Dornstadt haben Staatsanwaltschaft und Polizei jetzt ein Phantombild veröffentlicht. Es zeigt einen der beiden Täter, die am Mittwochvormittag in ein Einfamilienhaus in Dornstadt eingedrungen waren. mehr

27. Februar 2015

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen auf der B 10 bei Burlafingen

Auffahrunfall mit mehreren Fahrzeugen

Vier Fahrzeuge waren bei einem Unfall bei Burlafingen verwickelt. Dabei wurden drei Personen verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. mehr

Passantin verhindert Raubüberfall auf Jugendliche

Am Mittwoch lauerten zwei Männer an der Haltestelle Steinerne Brücke zwei Jugendliche auf. Mit Gewalt versuchten sie ihnen die Geldbörse zu stehlen. mehr

Lkw-Fahrer in Leitplanke abgedrängt

Auf der A 7 bei Neu-Ulm ist es am Donnerstagmittag gegen 13.15 Uhr zu einem Unfall gekommen, als ein Lkw-Fahrer einen anderen Lkw-Fahrer beim Überholen nach rechts abgedrängt hat. Dabei wurde die Leitplanke auf etwa 50 Metern niedergedrückt. mehr

Rotlichtsünder regen Elchinger Bürger auf

Die Ampel springt auf Rot um. Ein Autofahrer gibt Gas, um nicht vor den Schranken am Bahnübergang halten zu müssen. mehr

Betrunkener mit Messer

Ein Betrunkener mit einem langen Küchenmesser hat die Polizei am Mittwochabend auf Trab gehalten. mehr

Betrüger abgeblitzt

Dank der schnellen Reaktion einer Zeugin ist eine Rentnerin davor bewahrt worden, Betrügern auf den Leim zu gehen. mehr

Unfallflüchtigen auf der Spur

Den Verursachern von zwei Unfällen am Mittwoch ist die Polizei auf der Spur. Zeugen hatten sich die Kennzeichen notiert. Der erste Unfall war gegen 11.50 Uhr in der Frauenstraße passiert. mehr

26. Februar 2015

Betrunkener mit Messer unterwegs

Im Bereich Starkfeld war am Mittwochabend ein Mann gesichtet worden, der mit einem etwa 25 Zentimeter langen Küchenmesser unterwegs war. Als die Polizisten den betrunkenen 27-Jährigen in Gewahrsam nehmen wollten, wehrte sich dieser erheblich. mehr

Jugendlicher wehrt sich gewalttätig gegen Polizeikontrolle

Am Mittwochabend haben mehrere Jugendliche auf dem Sendener Bahnhof Mülltonnen umgeschmissen und für Unruhe gesorgt. Die hinzugerufene Polizei hatte bei der Personalienfeststellung einige Mühe, weil sich ein 19-Jähriger tatkräftig wehrte. mehr

Fahrrad vor der Nase gestohlen

Am Sendener Bahnhof ist einem Pendler sein Fahrrad quasi vor der Nase weggeschnappt worden. Er hatte gerade seiner Frau angerufen, um sie zu bitten, das daheim vergessene Schloss zu bringen, da war das Rad auch schon weg. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro mehr

Bei Fahrerflucht beobachtet

Die Verursacher zweier Unfälle am Mittwoch werden von der Polizei gesucht. Wegen Fahrerflucht erwartet sie eine Strafanzeige. In der Fischergasse fuhr ein Kastenwagen gegen einen Blumentrog und verließ die Unfallstelle und in der Frauenstraße prallte ein Mercedes gegen ein anderes Auto und entfernte sich ebenfalls vom Unfallort. Beide wurden von Zeugen beobachtet. mehr

Feuerwehr verhindert Umweltkatastrophe

Am Mittwochnachmittag wurde einer Firma in Rottenacker Waschmittelkonzentrat angeliefert. Der Container mit der Flüssigkeit war allerdings beschädigt, so dass rund 50 Liter Waschmittel ausliefen. Durch die Hilfe der Feuerwehr konnte eine Umweltkatastrophe verhindert werden. mehr

Grundstücksbesitzer steigt über Zaun, Nachbar ruft Polizei

Ein Nersinger hat am Dienstagabend beobachtet, wie eine dunkel gekleidete Gestalt über den Zaun des Nachbargrundstücks kletterte. mehr

25. Februar 2015

Die Polizei Neu-Ulm hat ihre Kriminalstatistik für 2013 vorgestellt. Demnach sank die Kriminalität auf den zweitniedrigsten Stand seit zehn Jahren.

Rentnerin vergisst, wo Auto geparkt war

Die Neu-Ulmer Polizei wurde am Mittwoch mit einem ungewöhnlichen Anliegen einer 72-jährigen Rentnerin konfrontiert. Sie bat um Hilfe bei der Suche nach ihrem Auto, von dem sie vergessen hatte, wo sie es abgestellt hatte. mehr

Hund verfolgt Einbrecher

Als ein Einbrecher am Dienstag in Ulm eine Terrassentüre aufhebeln wollte, schreckte er die Bewohner des Hauses auf. Der Hund nahm die Verfolgung auf, war jedoch nicht schnell genug. mehr

Zwei Leichtverletzte und 95.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Am Dienstagabend geriet eine Küche in Illerkirchberg in Brand, weil eine Mutter und ihr Sohn Öl auf dem Herd erhitzten und es dort vergaßen, bis es sich entzündete und die Küche in Brand setzte. Die Mutter und ihr Sohn erlitten leichte Rauchverletzungen. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 95.000 Euro. mehr

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall im Ortsteil Nordholz. Am Dinestag kam es auf der Rechbergstraße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos, die vermutlich frontal zusammengestoßen sind.

Verkehrsunfall: Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Im Ortsteil Nordholz kam es auf der Rechbergstraße am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit zwei Autos, die vermutlich frontal zusammengestoßen sind. Fünf Personen wurden dabie verletzt. mehr

Clique gibt Einbruch zu

Nach dem Einbruch in eine Jugendbude in Kirchdorf ermittelt die Polizei gegen eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus verschiedenen Illertal-Gemeinden. mehr

24. Februar 2015

Ein Notarzteinsatzfahrzeug fährt hinter einem Rettungswagen.

Fußgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

In Neu-Ulm hat eine 25-jährige Autofahrerin eine 36 Jahre alte Fußgängerin am Montag frontal erfasst und dabei schwer verletzt. Zeugen zufolge hatte die verunglückte Frau nicht auf den Verkehr geachtet. mehr

Lkw aufgefahren: 12.000 Euro Schaden

Bei einem Unfall, der sich am Montag auf der B 10 bei Nersingen ereignet hat, ist ein Lkw-Fahrer auf einen Wagen mit Anhänger aufgefahren und hat diesen in den Gegenverkehr geschoben. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. mehr

Garagen in Wiblingen ausgeräumt

Unbekannte haben am Montagmorgen in Wiblingen drei Garagen ausgeräumt. Die Polizei vermutet, dass die Täter bereits am Sonntag als Bettler verkleidet die Gegend ausgekundschaftet haben. mehr

Drei Handys gestohlen: Dieb ertappt

Drei Diebstähle hat ein ertappter Dieb jetzt gegenüber der Ulmer Polizei zugegeben. Der 19-Jährige hatte sich Sonntagnachmittag auf dem Messegelände in einen Abstellraum geschlichen. Dort fand er ein Handy, das er einsteckte. mehr

In Bank eingebrochen

Ein Unbekannter hat sich am Samstagabend gewaltsam Zugang zu den Räumen einer Bank in Günzburg verschafft. mehr

85-jähriger Fußgänger bei Unfall verletzt

Ein 85-Jähriger hat am Montag bei einem Verkehrsunfall in Merklingen Verletzungen erlitten und musste daraufhin im Krankenhaus behandelt werden. mehr

Singles & Flirt