Ulm/Neu-Ulm:

Nebel

Nebel
10°C/2°C

Blaulicht

Schäferhund-Mischling in Weißenhorner Tierheim gebracht

Ein Schäferhund-Mischling war am Donnerstagabend allein in Weißenhorn unterwegs. Beamte der Polizei brachten den herrenlosen Hund schließlich ins Tierheim. Dort wartet er jetzt auf seinen Besitzer. mehr

Nach dem Unfall auf der Landesstraße kam der Sattelzug in einem Feld am Ortsrand von Rammingen zum Stehen.

Nach missglücktem Überholmanöver die Wiese ausgewichen

Der Fahrer des Lastwagens hatte schon zum Überholen des langsamen Traktors angesetzt, da scherte auch das vorausfahrende Auto aus. Der Sattelzug und der Pkw berührten sich, um Schlimmeres zu verhindern, wich der Lastwagenfahrer in die Wiese links von der Straße aus. mehr

23. Oktober 2014

Rentnerin fährt zwei Fußgängerinnen an

Gleich zwei junge Frauen hat eine 80-Jährige am Mittwoch mit ihrem Auto auf der Neuen Straße angefahren und leicht verletzt. mehr

Nebel-Unfall B 311 Deppenhausen

54-Jährige Nach dem schweren Unfall am Sonntag bei Ehingen verstorben

Nach dem schweren Unfall am Sonntag bei Ehingen ist jetzt auch eine 54-Jährige im Krankenhaus gestorben. mehr

Fußgängerin leicht verletzt

Eine 17-jährige Fußgängerin ist am Dienstagabend in der Neu-Ulmer Turmstraße verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war die junge Frau gegen 20 Uhr beim Überqueren der Straße von einem Auto touchiert worden. Sie fiel zu Boden. mehr

Siebenjähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstag Abend in der Leutkircher Straße in Tannheim erlitt ein siebenjähriger Bub tödliche Verletzungen, fünf weitere junge Menschen wurden verletzt. mehr

Unfallfahrer noch nicht ermittelt

Die Polizei kommt nicht vom Fleck bei ihrer Suche nach dem Autofahrer, der am 13. September bei Ringingen einen Fußgänger angefahren und getötet hat. mehr

Zwei Verletzte bei Unfall

Eine 32-Jährige Autofahrerin und ihre 10 Jahre alte Tochter sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall auf dem Berliner Ring leicht verletzt worden. mehr

22. Oktober 2014

Zwei Verletzte und Totalschaden

Nicht aufgepasst hat eine Autofahrerin am Dienstag in Ulm und dadurch einen Unfall verursacht. Dabei wurden sie und ein zehnjähriges Kind verletzt. mehr

Drei Verletzte bei Unfall auf Kuhbergring

Über eine rote Ampel ist am Dienstagvormittag ein 61-jähriger Autofahrer gefahren und hat dadurch einen Unfall verursacht. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt. mehr

Am Ortsrand von Blaustein-Arnegg hat ein Radfahrer am Mittwochmorgen gegen 7.30 Uhr einen toten Mann auf einer Obstwiese gefunden. Die Kriminalpolizei war zur Spurensicherung vor Ort.

Leiche auf Obstwiese entdeckt - Polizei geht von Unfall aus

Ein Radfahrer hat am Mittwochmorgen die Leiche eines 78-jährigen Rentners auf einer Obstwiese bei Blaustein-Arnegg entdeckt. Die Polizei geht von einem Unfall aus. mehr

Ein Baum stürzte auf einen Zaum beim Donaustadion

Bilanz des Unwetters in Ulm und der Region

Der Gewittersturm, der am Dienstagabend über die Region hinwegfegte, führte bis weit nach Mitternacht zu zahlreichen Einsätzen von Feuerwehr und Polizei. Mehrere Personen wurden verletzt, viele Sachschäden entstanden. Die Unfälle, Schäden und Einsätze im Überblick. mehr

Sturm und Starkregen haben am Dienstagabend in Ulm und der Region Feuerwehren, Rettungskräfte und die Polizei in Atem gehalten. Bäume wurden entwurzelt, Stromleitungen beschädigt, Schilder stürzten um. In Söflingen musste ein vom Sturm beschädigter Baum gefällt werden.

Sturm und Regen: Feuerwehr im Dauereinsatz

Sturm und Starkregen haben am Dienstagabend in Ulm und der Region Feuerwehren, Rettungskräfte und die Polizei in Atem gehalten. Zwei Personen in Söflingen wurden von einem umstürzenden Baum getroffen und schwer verletzt. mehr

Eifersüchtiger Mann verprügelt Kontrahenten in Senden

Gefährliche Körperverletzung. Das wirft die Polizei einem 24-Jährigen aus Senden vor, der am frühen Sonntag zwei ihm unbekannte Männer brutal attackiert haben soll. mehr

Hoher Schaden bei zwei Crashs

Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden haben sich am Montag in Illertissen ereignet. mehr

Unbekannte stehlen teure Geräte

Unbekannte Täter haben einen Werkzeugcontainer in der Bahnhofstraße in Bellenberg aufgebrochen. mehr

21. Oktober 2014

Die Feuerwehr hat am Dienstagmorgen eine männliche Leiche aus der Blau geborgen. Der bisher unbekannte Mann hing in der Staustufe oberhalb der Unterführung am Ehinger Tor.

Toter Mann ist vermisster 65-Jähriger

Bei dem Toten, der am Dienstagmorgen in der Blau gefunden wurde, handelt es sich um einen seit zwei Wochen vermissten 65-jährigen Mann. mehr

Bettlerinnen auf Beutezug

Nicht nur Betteln hatten zwei Mädchen am Montag in Ulm im Sinn. mehr

Exhibitionist in der Innenstadt

Ein älterer Mann hat sich am frühen Montag zwei Mädchen in Ulm unsittlich gezeigt. mehr

Autofahrerin übersieht Motorradfahrer

In Illertissen ist es am Montagabend zu einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einem Motorradfahrer gekommen, bei dem der Motorradfahrer verletzt wurde. Die Autofahrerin hatte ihn übersehen und gerammt. mehr

Zufälliges Zusammentreffen eskaliert: Drei Verletzte

Zwei Männer hat ein 24-Jähriger am frühen Sonntagmorgen in einer Tankstelle aus Eifersucht verprügelt. Dabei hat er nicht nur seine beiden Opfers teils massiv verletzt, sondern sich auch selbst erhebliche Verletzungen zugezogen. mehr

Die Feuerwehr hat am Dienstagmorgen eine männliche Leiche aus der Blau geborgen. Der bisher unbekannte Mann hing in der Staustufe oberhalb der Unterführung am Ehinger Tor.

Männliche Leiche aus der Blau geborgen

Männer einer Baufirma haben oberhalb der Unterführung am Ehinger Tor einen Toten in der Blau entdeckt. Wer der Mann ist, ist noch nicht bekannt. mehr

23.000 Euro mit vermeintlichem Lottogewinn ergaunert

Ein 69-jähriger Mann aus Neu-Ulm hat für einen vermeintlichen Lottogewinn hohe Beträge ins Ausland überwiesen. Insgesamt 23.000 Euro haben sich die Betrüger ergaunert. mehr

Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Sonntag zwischen Munderkingen und Deppenhausen ereignet. Im Nebel waren zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden dabei getötet, vier weitere Insassen schwer verletzt.

Tödlicher Unfall bei Ehingen: Am Steuer telefoniert?

Nach dem tödlichen Unfall in der Nähe von Ehingen geht die Polizei nun auch der Frage nach, ob einer der Fahrer während der Fahrt telefoniert hat. mehr

In der Unterführung unweit der Autobahn8 haben am späten Sonntagabend Polizeibeamte das Auto mit dem toten Mädchen und dem schwer verletzten Jungen entdeckt. Ermittler sichern Spuren am Fundort. Die Mutter der Kinder steht unter dringendem Tatverdacht: Ein Autofahrer hatte die 36-Jährige auf dem Mittelstreifen der A 8 im Baustellenbereich blutverschmiert und mit einem Messer in der Hand bemerkt. Fotos: Thomas Heckmann, Markus Sontheimer

Familiendrama auf der A8: Obduktion des Mädchens am heutigen Dienstag

Ein elfjähriges Mädchen ist bei einem Familiendrama an der A 8 bei Aichen getötet worden, ihr kleiner Bruder überlebte. Die 36-jährige Mutter räumte die Tat ein. Der Vater im Ausland weiß bislang noch nichts. mehr

20. Oktober 2014

Ein Autofahrer hatte am späten Sonntagabend am Mittelstreifen in einem Baustellenbereich auf der A8 Richtung München, Höhe Nellingen-Aichen, eine blutverschmierte Frau entdeckt, die im Verdacht steht ihre Tochter getötet zu haben

Unterbringungsbefehl gegen Mutter wegen Mordverdachts erlassen

Auf Antrag der Ulmer Staatsanwaltschaft hat der zuständige Richter am Amtsgericht im Verlauf des Montagnachmittags einen Unterbringungsbefehl gegen eine 36-Jährige erlassen. mehr

Einbrecher stehlen Tresor einer Ulmer Firma

Den Tresor einer Ulmer Firma haben Unbekannte in der Nacht zum Montag gestohlen. Gegen fünf Uhr wurde die Tat von Angestellten entdeckt. mehr

200 Kilogramm schweres Kabel gestohlen

Unbekannte haben am Wochenende etwa 50 Meter einer Starkstromleitung von einer Baustelle in der Syrlinstraße gestohlen. mehr

Der zweijährige Junge wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Familiendrama auf der A8: Elfjährige getötet, Bruder schwer verletzt

Eine blutverschmierte Frau steht nachts auf der Autobahn, in ihrem Wagen findet die Polizei die Leiche ihrer Tochter und ihren schwer verletzten Sohn. Ein Familiendrama auf der A8 wirft viele Fragen auf - das Motiv der tatverdächtigen 36-Jährigen ist noch unklar. mehr

19. Oktober 2014

80-Jährige auf Chaosfahrt

Die unfallträchtige Autofahrt einer 80-Jährigen hat am Samstag um 11.10 Uhr auf dem Parkplatz einer Gaststätte an der Hauptstraße in Illerkirchberg geendet. Mehrere Autos hatte die Fahrerin bis dahin bei ihrer Fahrt beschädigt. mehr

Singles & Flirt