Theaterkreis bringt französisches Stück auf die Bühne

|

Die Proben laufen auf Hochtouren: Am kommenden Samstag und Sonntag führt der Theaterkreis Biberach-Asch das Stück „Die Nervensäge“ von Francis Veber im Saal der Brauerei Schmid auf. Die Komödie, die von Dieter Hallervorden ins Deutsche übersetzt wurde, verspricht laut Regisseur Stephan Einfalt französischen Humor und geistreiche Dialoge. Karten für die Auftritte in Biberach gibt es unter Tel. (07300) 91 90 01 von 18 bis 20 Uhr. Ab dem 6. Januar gibt es Vorführungen im Weißenhorner Stadttheater.  Weitere Infos unter theaterkreis-biberach-asch.de

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden