Sparkasse bietet neue Bühne

Eröffnung war im April, am Donnerstag nun stellt die Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen ihren Neubau erstmals für eine Veranstaltung zur Verfügung. Einen Gast hat Organisatorin Brigitte Schilling zufällig gewonnen.

|
Wohnzimmer-Atmosphäre: Die Sparkassen-Bühne bei der Eröffnung. Foto: Sparkasse

Es ist gut zwei Jahre her, dass Axel Gagstätter bei Brigitte Schilling angerufen hat. "Er suchte eine bestimmte Frau Schilling, meinte aber nicht mich. Doch ich wusste, um wen es ging, und konnte ihm weiterhelfen." Auf diese kuriose Weise lernten sich der aus Senden stammende SWR-Reporter und die Veranstaltungsmanagerin der Sparkasse Neu-Ulm/Illertissen kennen. Man verstand sich noch besser, als Schilling von ihrer Schwägerin erfuhr, dass Gagstätter einst mit ihren beiden Brüdern kickte und mit einem Bruder sogar in die Schule gegangen war. "Die kannten ihn, ich aber nicht." Brigitte Schilling schaltete blitzschnell und verpflichtete Gagstätter gleich für einen Auftritt im Kompetenz-Center der Sparkasse in Illertissen.

Kompetenz-Center? So nennt die Bank ihren dreistöckigen Neubau an der Ulmer Straße. Oben arbeiten 70 Verwaltungskräfte, die bisher in Neu-Ulm untergebracht waren. Unten ist unter anderem die Firmenkundenbetreuung sowie die Immobilienvermittlung angesiedelt - und eben ein neuer Veranstaltungsbereich. Unter dem Motto "Wir geben Ihnen eine Bühne" wird dieser Firmen, Schulen oder Vereinen zur Verfügung gestellt, sagt Schilling. Der Raum sei freilich keine Konkurrenz zur Veranstaltungshalle, die die Stadt möglicherweise im Kolleg der Schulbrüder einrichten wird. "Mehr als 70 Leute passen da nicht rein."

Eröffnung des Centers war im April, die erste Veranstaltung macht an diesem Donnerstag, 7. November, der bekannte Krimiautor Ulrich Ritzel. Er stellt sein neues Buch "Trotzkis Narr" vor. Veranstalter ist die Buchhandlung Zanker, dort sowie bei der Sparkasse Illertissen können die Eintrittskarten für acht Euro erworben werden. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr.

Am Freitag, 15. November, ist dann Axel Gagstätter da. Er berichtet von seinen Reisen quer durch Deutschland, zeigt auch Filmausschnitte. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Saalöffnung ist bereits um 19.30 Uhr. Es spielt das Kammer-Kolleg-Orchester. Eintrittskarten zum Preis von acht Euro gibt es in den Sparkassen-Geschäftsstellen in Illertissen und in Senden.

Info Details und Eintrittskarten für beide Abende gibt es auch online unter: sparkasse-neu-ulm-illertissen.de, Service, Veranstaltungen.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Handwerk: Edle Gravur rund um die Uhr

Florentin Mack beherrscht die seltene Kunst des Guillochierens. Die wellenförmigen Schnittmuster führen zu einer reizvollen Lichtbrechung – etwa auf dem Zifferblatt. weiter lesen