NOTIZEN vom 9. November 2013 aus Ulm und Umgebung

|

Im Zeichen der Orgel

Langenau - Das Novemberfest der evangelischen Kirchengemeinde in Langenau steht ganz im Zeichen der neuen Orgel in der Martinskirche. Bei dem Fest im Gemeindehaus, das heute um 12 Uhr beginnt, wird zum Beispiel Orgelwein angeboten - und es findet der Abschluss der Orgelgroschen-Aktion statt. Außerdem ist ein Unterhaltungsprogramm geplant, unter anderem wird Drehorgel-Musik zu hören sein. Morgen beginnt um 10 Uhr in der Martinskirche der Gottesdienst zur Einweihung der Orgel. Um 17 Uhr startet das Einweihungskonzert: Professor Christoph Bossert spielt auf der neuen Orgel.

14-Jähriger auf der Flucht

Bellenberg - Ein 14-Jähriger hat am Donnerstag auf einem aufgemotzten Fahrrad mit Hilfsmotor versucht, einer Polizeistreife zu entkommen. Die Beamten hatten ihn gegen 17 Uhr in Bellenberg stoppen wollen, weil an seinem Fahrzeug das Kennzeichen fehlte. Doch der Jugendliche gab Gas, umfuhr dabei sogar einen Passanten, der sich ihm in den Weg gestellt hatte. Die Polizisten holten den 14-Jährigen aber schnell ein.

Leonhardiritt

Pfaffenhofen - Im Pfaffenhofener Ortsteil Ettlishofen findet am morgigen Sonntag der traditionelle Leonhardiritt mit Pferdesegnung statt. Los geht es um 13 Uhr mit einer Andacht in der Kirche St. Leonhard. Um 13.30 Uhr beginnt der Festzug, ab 14 Uhr werden dann die Pferde auf dem Festplatz gesegnet.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Kritik an Plänen für den Ulmer Bahnhofplatz

Was die Ulmer Stadtverwaltung am Bahnhofplatz vorhat, gefällt nicht allen Stadträten. Kritik ernten vor allem das Dach und die Haltestellen. weiter lesen