NOTIZEN vom 7. November 2013 aus Ulm und Umgebung

|

Vier Verletzte bei Unfall

Vöhringen - Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Dienstag um 9.38 Uhr auf der Siemensstraße in Vöhringen gekommen: Ein 25-Jähriger war nach links aus der Siemensstraße abgebogen und hatte dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw übersehen. Beim Zusammenstoß wurden der 25-Jährige sowie sein 32-jähriger Beifahrer laut Polizei schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte die beiden in eine Ulmer Klinik. Der Fahrer des anderen Autos, 70 Jahre alt, und seine 72-jährige Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus Weißenhorn. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 8000 Euro.

Name für neue Bühne

Senden - Die neue Bühne im Sendener Stadtpark wird den Namen "Parkbühne Senden" tragen. Das hat der Bauausschuss beschlossen. Zur Auswahl standen auch: "Stadtparkbühne" (Bürgermeister, SPD), "Parkarena" (Monika Schwab, fraktionslos) sowie "Kultur im Stadtpark" (Grüne).

Musik und Worte

Illertissen - Musik und Lyrik, Worte wie Brot, Texte voll Klarheit - unter diesem Titel gestalten Isolde und Peter Gatty sowie Dr. Helmut Schüttlöffel einen Abend im Jochen-Klepper-Haus, Ulmer Straße 13, in Illertissen. Termin: Donnerstag, 7. November, 20 Uhr. Eintritt frei, um Spenden für die neue Kirche wird gebeten.

Kleidersammlung

Illertissen - Am Samstag, 9. November, sammelt die Aktion Hoffnung in den Pfarreien des Dekanats Neu-Ulm - besonders in Illertissen und Umgebung - Kleidung. Etwa 300 Freiwillige in rund 36 Pfarreien sammeln in den bekannten gelben Tüten gut erhaltene Kleidung, sonstige Textilien und Schuhe. Mit den Verkaufserlösen unterstützt die Aktion Hoffnung unter anderem ein Berufsbildungszentrum in Vietnam.

Disco in der Eislaufanlage

Senden - Eine Eisdisco findet am kommenden Freitag in der Sendener Eislaufanlage von 19 bis 22 Uhr statt. Die "Ela" ist von 9 bis 18.30 Uhr für den öffentlichen Lauf geöffnet. Am Sonntag, 10. November, ist die "Ela" nur von 9 bis 17.45 Uhr offen, da ab 18.30 Uhr ein Eishockeyspiel stattfindet.

Herbstkonzert

Wullenstetten - Der Musikverein "Harmonia" Wullenstetten veranstalten am Samstag, 9. November, im Sendener Bürgerhaus sein Herbstkonzert. Es spielen das Vororchester "die Notenflöhe", das Akkordeonorchester, die Jugendkapelle Wita sowie das Blasorchester der "Harmonia". Nach dem Konzert gibt es einen Umtrunk.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

K.o.-Tropfen: "Finger in den Mund, und spucken Sie es aus"

Immer wieder werden Menschen mit K.o.-Tropfen außer Gefecht gesetzt, anschließend vergewaltigt oder ausgeraubt. Dagegen hilft nur Vorsicht, sagt Achim Andratzek. weiter lesen