Mit Menschenketten für die Kirche im Dorf geworben

|
Einen symbolischen menschlichen Schutzwall bildeten die Gläubigen vor der Kirche in Thalfingen. Foto: Amrei Gross

In mehr als 150 Pfarreien des Bistums Augsburg haben am Sonntag Menschen ihre Kirche "umarmt". Die Aktion ist ein symbolischer Protest gegen die geplante Zusammenlegung von Kirchengemeinden über die Köpfe der Gläubigen hinweg. In der Region nahmen Thalfingen und Jedesheim teil. "Es wird notwendig sein, Vertrautes und Gewohntes mutig zu überdenken, die Kräfte zu bündeln, Strukturen zu vereinfachen und neue Wege zu beschreiten", teilte Bischof Konrad Zdarsa mit. Die "Raumplanung 2025" sieht eine Zusammenlegung von Kirchengemeinden zu größeren Einheiten sowie die Einrichtung zentraler Orte für Eucharistiefeiern vor. Die Menschen in den Kirchengemeinden dagegen wollen ihre Kirche im Dorf halten. 300 Gläubige nahmen allein in Thalfingen an der Protestaktion teil. Es sei ein Symbol für die Kirche, kein Zeichen gegen den Bischof, wie Pater Ulrich Keller ausdrücklich betont.

Abonnieren Sie das kostenlose Morning-Briefing aus der Chefredaktion
Damit starten Sie top informiert in den Tag. Außerdem im Newsletter: Die Wettervorhersage und die aktuelle Verkehrslage in der Region.
» zur Registrierung

Noch kein Kommentar

Schreiben Sie Ihren eigenen Kommentar

noch 3000 Zeichen
Mit Ihrem Kommentar akzeptieren Sie unsere Netiquette

Für registrierte Nutzer

Melden Sie sich an und schicken Sie Ihren Kommentar ab:

Für noch nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken:

Ich bin damit einverstanden, dass die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG und ihre Tochterunternehmen mich schriftlich (per E-Mail oder Brief) oder telefonisch über ihre Medienangebote und kostenlose Veranstaltungen informieren dürfen. Meine Daten dürfen zu diesem Zweck gemäß den Bestimmungen des BDSG gespeichert, verarbeitet und genutzt werden. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.
Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. *

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:

neu laden
Content Management by InterRed GmbH Logo
weiter zur Startseite

Ringen um jeden Lehrling

Die Ausbildungszahlen bei der IHK bleiben praktisch stabil. Dafür sorgen nicht zuletzt Flüchtlinge, die auch den kriselnden Kochberuf retten. weiter lesen